Feige Forsttechnik - Produktkatalog 2016 - page 7

5
Eigenes, integriertes,
elektrohydraulisches
System
Antrieb der
Hydraulikpumpe
über ein Getriebe
TAJFUN-Hydraulische Seilwinden
Hydraulische Seilwinden von TAJFUN sind äußerst
bedienerfreundlich.
Ein besonderer Vorteil der hydraulischen Seilwinden
ist die einfachere Bedienung gegenüber den
mechanischen Winden und die Möglichkeit eine
Funk-Fernsteuerung nachzurüsten. Hier gibt es keinen
Arbeitsaufwand und keine Umbaukosten.
EGV
45
AHK
4,5 t
EGV
55
AHK
5,5 t
EGV
65
AHK
6,5 t
EGV
85
AHK
8,5 t
EGV
105
AHK
10,0 t
Ein- und Ausschalten von Hauptfunktionen der Winde
wird durch das Drücken der Tasten auf der
Drucktastensteuerung ausgeführt.
Die Drucktastensteuerung ist durch ein
ca. 5 m langes Kabel mit der Winde verbunden.
Die hydraulischen Seilwinden haben ein eigenes
elektrohydraulisches System mit Ölbehälter, Ölpumpe
und einer elektrohydraulischen Steuerung mit
Hydraulik-Zylindern. Dadurch wird eine sichere,
zuverlässige, problemlose und leichte Arbeit
ermöglicht.
Durch den Antrieb der Ölpumpe über die
Gelenkwelle sind keine starken Stromquellen
nötig. Es reicht der 12 V-Lichtanschluss
des Schleppers.
Kein frühzeitiges Rutschen der Kupplung
durch maximale Anpresskraft.
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,...132
Powered by FlippingBook